66 Kinder in der Eliakirche

Anne (von links), Kerren, Lea, Julius, Jeremias, Jannik, Laura und Arne stellen das Erscheinen des Heiligen Geistes in ihrem Theaterstück nach. (Foto: L. Schweckendiek)

Bibeltag unter dem Motto "Voll das Leben"

Langenhagen (ls). Unter dem Motto „Voll das Leben - Kirche feiert Geburtstag“ kamen Kinder aller Langenhagener Kirchen in der Elia-Kirche zusammen, um den elften ökumenischen Kinder-Bibeltag zu feiern. Neben zahlreichen Spielen zu den Themen Feuer, Wasser und Luft und dem Rahmen bietenden Gottesdienst gab es an diesem Tag auch ein Theaterstück aus der "Emma und Paul Gemeinde" unter der Leitung von Betreuerin Bianca Norberg zu sehen. „Unser mit neun Kindern einstudiertes Stück dreht sich rund um das Erscheinen des Heiligen Geistes. Dieses Erscheinen ist deshalb auch die Schlüsselszene unserer Aufführung. Der Heilige Geist erscheint den gläubigen Jüngern. Die Zweifelnden, die Jesus keinen Glauben schenken, können mit diesem Erscheinen zunächst nicht sehr viel anfangen. Immerhin ist dieser Geist so ungreifbar wie etwa die Luft.“ Dank der anschaulichen Theaterszenen und des Kinder-Bibeltag-Programms entdecken die 66 teilnehmenden Kinder, zwischen sechs- bis zwölf Jahre alt, den Sinn des Mottos "Voll das Leben".