90 Jahre und sechs Mal Gold

TSV KK verleiht deutsche Sportabzeichen

Krähenwinkel/Kaltenweide (ok). Sie ist mit Abstand die älteste Teilnehmerin in Sachen deutsches Sportabzeichen beim TSV KK, hat in diesem Jahr mit 90 die sechste Wiederholung in Gold für ihre Altersgruppe erreicht. Dafür wird Irmgard Melz am Freitag, 7. Januar, im Schützenhaus in Krähenwinkel besonders geehrt. Die weiteren Ausgezeichneten: für die Jugend: drittes Gold Arne Anders, drittes Gold Erik Anders, viertes Gold Justus Groth, sechstes Gold Felix Groth; Erwachsene: erste Verleihung in Bronze: Grit Bonin, Dorthe Büsche, Corinna Henneke, Stephanie KubschBernhard Morcinek, Axel Neubauer, Timm Nünke, Christiane Pawlow und Klaus Stoss; zweite Wiederholung in Bronze: Gerald Fiedler, Bettina Fornfeist und Bettina Groth; erste Verleihung in Silber: Mirko Anders, Erika Frank, Anke Gottschalk und Sabine Meise; zweite Wiederholung in Silber: Michaela Gähle, Dorte Gutewort, Sabine Kramer und Christa Sachse; erste Verleihung in Gold: Ute Dunker, Gabriela Hartfiel, Angelika Helms, Marianne Roesner, Petra Schuricht, Christel Skwirblies und Dorle Thürnau. Familienurkunden bekommen Paul, Mirko, Arne und Erik Anders; Bettina, Felix und Justus Groth. Beachtenswert auch die 23. Wiederholung in Gold von Paul Anders; die 28. Wiederholung in Gold von Hans-Joachim Ferle und die 29. Wiederholung in Gold von Roger Döring. Hans-Joachim Ferle errang darüber hinaus noch zwei besondere Auszeichnungen: die zehnte Wiederholung des österreichischen Sport- und Turnabzeichens in Gold sowie die elfte Wiederholung des bayerischen Leistungsabzeichens in Gold.