Ab Herbst im neuen Heim?

Die Pfadis vom Stamm "Friedrich Duensing" legten in der vergangenen Woche richtig los.

Ganzer Einsatz der Pfadfinder bei Bauwoche am Silbersee

Langenhagen (ok). Julian Ostendorp, Stammesführer bei den Pfadfindern des Stammes "Friedrich Duensing" in Langenhagen, ist optimistisch: „Ab Herbst sollen die Gruppenstunden in unserem neuen Heim stattfinden.“ Das liegt auch am Silbersee, war das frühere „Lucky Lake“. In der vergangenen Woche ist eine Menge Schweiß geflossen. Immer von 16 bis 21 Uhr wurde kräftig gearbeitet. Viele Mitglieder aus dem Stamm engagierten sich. So tauschten sie zum Beispiel kaputte Fliesen aus, demontierten einen Teil der alten Sanitäranlage – zum Beispiel das Klo im zukünftigen Gruppenraum. Darüber hinaus wurde der Nagerschutz zwischen Mauerwerk und Dachkonstruktion angebracht. Und: Die Dachbalken wurden aufgedoppelt, damit eine ausreichend dicke Mineralwoll-Dämmung eingebaut werden kann. Der Lions Club hat Material spendiert, sodass die Trockenbauarbeiten beginnen konnten.