Abenteuerland bekommt Spende

Bestätigung für Spielplatz-Initiative am Silbersee

Langenhagen (gg). Die private Spielplatz-Initiative Abenteuerland am Silbersee bekommt eine Spende in Höhe von 5.000 Euro aus einer Internetabstimmung - ein Voting, das unter dem Begriff Fanta läuft und für das von Coca-Cola Services, dem Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland insgesamt 175.000 Euro Preisgeld für 20 Spielplätze ausgelobt wurden. Mirko Heuer aus dem Vorstand des Vereins Abenteuerland freut sich zusammen mit seinen Vereinskollegen und Unterstützern, denn für den Langenhagener Spielplatz haben bei facebook etwa 4.500 Teilnehmer gestimmt und ihn damit bundesweit auf Platz vier gewählt. Damit hat sich für Heuer der Aufwand bei der Bewerbung für die Teilnahme am Voting gelohnt, die sehr umfangreich war, zudem mussten viele Nachweise erbracht werden. Nachgewiesen und belohnt wird nun das Engagement des Vereins, Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Mit der Spende soll ein Kletter-Spiel-Modul angeschafft und aufgebaut werden.