Abgrenzungen überwinden

Leiten den Arbeitskreis (von links): Christel Muschketat, Petra Ostermann und Angela Sievers.

30. März: Arbeitskreis "Gesundes Langenhagen" stellt sich vor

Langenhagen. Entstanden ist der Arbeitskreis "Gesundes Langenhagen" des Stadtmarketing Langenhagen durch Kontakte, die während der Wirtschaftsschauen im Gesundheitszelt geknüpft wurden. Darauf folgte eine eigene Veranstaltung für die Gesundheitsbranche, die Langenhagener Gesundheitswoche im September
2009. Im Arbeitskreis „Gesundes Langenhagen“ kooperieren Vertreter unterschiedlicher Gesundheitsbereiche, unter anderem Ärzte- und Zahnärzte, Kliniken, Heilpraktiker, Psychotherapeuten, Apotheker, Krankenkassen sowie Unternehmen aus Gesundheit und Wellness.
Der Arbeitskreis hat sich folgende Ziele gesetzt:
Hauptziel ist die Vernetzung der verschiedenen Gesundheitsbranchen und die Förderung übergreifender Kooperationen.
Die historisch bedingten Abgrenzungen zwischen den Bereichen Medizintechnik, niedergelassener Ärzte- und Zahnärzteschaft, Apotheken, Klinik und Seniorenheimen sollen dabei überwunden werden.
Durch Erfahrungs- und Informationsaustausch soll ein Gesundheitsnetz aufgebaut werden, um die Kommunikation und Kooperation zwischen allen Beteiligten zu verbessern. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit und Vernetzung von Schulmedizin, Naturheilverfahren und Wellnessangeboten. Außerdem strebt der Arbeitskreis eine gemeinsame Außendarstellung an.
Das Anliegen des Arbeitskreises „Gesundes Langenhagen“ ist es, die Langenhagener BürgerInnen durch Vorträge, Seminare und Aktionen zu informieren, Aufklärung und Hilfestellung zu
verschiedenen medizinischen Themen, auch zu Eigenverantwortlichkeit und Vorsorgebewusstsein, anzubieten. Hierzu gehören unter anderem Unterstützung durch Präventivmaßnahmen und Förderung körperlicher und seelischer Gesundheit durch unterschiedliche Behandlungskonzepte.
Den Arbeitskreis leiten Petra Ostermann, Heilpraktikerin und Vorstandsmitglied im Stadtmarketing Langenhagen, Christel Muschketat, Direktionsassistentin/Marketing der Paracelsus-Klinik und Angela Sievers, Peter Hess-Klangmassagepraktikerin, Leiterin des Entspannungszentrums Mitte & Harmonie.
Die nächste Wirtschaftsschau findet am 12. und 13. Juni statt. Die Vorbereitungen für das Gesundheitszelt mit dem Motto „Gesund im neuen Jahrzehnt und fit für die Zukunft“ haben für den Arbeitskreis bereits begonnen.
Alle Langenhagenerinnen und Langenhagener, die im Bereich medizinischer oder alternativer Heilmethoden arbeiten, sind herzlich eingeladen zum nächsten Stammtischtreffen am Dienstag, 30. März, um 19 Uhr in der Gaststätte Treffpunkt am Spielplatzweg in Godshorn. Infos bei Petra Ostermann, Telefon (0511) 1 38 38.