Abwechslungsreiche Weihnachtsfeier beim DRK

Eine Abordnung des Langenhagener Blasorchesters stimmte auf Weihnachten ein.

2017 startet mit Neujahrsempfang in Krähenwinkel am 8. Januar

Krähenwinkel (ok). Beim ersten Mal waren es etwa 180 Gäste, beim zweiten etwas weniger. Traditionell gibt es in Krähenwinkel beim Deutschen Roten Kreuz zwei Weihnachtsfeiern – am Mittwoch für Mitglieder und Einzelgäste, am Donnerstag eher für die Seniorenheime. Für Unterhaltung war wie immer gesorgt – eine Abordnung des Langenhagener Blasorchesters – Heiligabend steht ja noch der Auftritt beim ECHO-Konzert um 17 Uhr auf dem Theissenplatz an – sorgte für den musikalischen Rahmen und weihnachtliche Stimmung, und die Gäste konnten sich auch noch über zwei abwechslungsreiche Theaterstücke freuen. Die Grundschule in Krähenwinkel spielte "Ach du dicker Weihnachtsmann" und "An der langen Leine" hieß das Theaterstück der Theatergruppe des DRK. Für Waltraud Kannapinn war es der letzte Auftritt als Weihnachtsmann, dafür wurde sie vom Vorsitzenden Horst Waldfried gebührend geehrt. Das DRK Krähenwinkel verabschiedet sich jetzt aus dem alten Jahr, aber 2017 geht es gleich mit einer Premiere los: Am Sonntag, 8. Januar, steht ein erstmals ein Neujahrsempfang auf dem Programm. Um 11 Uhr beginnt der hoffentlich rege Austausch unter den Mitgliedern im Dorfgemeinschaftshaus in Krähenwinkel. Und: Im nächsten Jahr gibt es wieder fünf Blutspendetermine, jeweils von 15.30 bis 19.30 Uhr – am 10. Januar, 23. März, 18. Mai, 8. August und 10. Oktober.