Ärger um unnötige Ampel

Stillstand auf der Theodor-Heuss-Straße

Langenhagen (gg). Autofahrer, die Anfang der Woche auf der Theodor-Heuss-Straße Richtung Norden unterwegs waren, mussten sich im Feierabend in Geduld üben. Eine Baustellenampel sorgte für einen erheblichen Stau – völlig unnötig, da gar nicht gebaut wurde. Auf Nachfrage lässt die Pressestelle der Stadtverwaltung wissen: „Einhergehend mit der Kanalsanierung werden auch Schächte saniert. Beide Arbeiten können unabhängig voneinander durchgeführt werden. Die Schachtsanierung führt ein Subunternehmer der von der Stadtentwässerung beauftragten Firma durch. Die Arbeiten beginnen kommende Woche.“ Mit erheblichen Behinderungen des Verkehrs ist dann erneut zu rechnen. Wer kann, sollte die Theodor-Heuss-Straße weiträumig umfahren.