Airport Run: wieder tolle Preise

17. April: Kompetenzteam analysiert auf Wunsch den Lauf

Langenhagen (ok). Mit einer weiteren Besonderheit warten die Organisatoren des Airport Runs am 17. April auf. Ein Kompetenzteam bietet an, während und nach dem Lauf den Laufstil zu analysieren und die Athletinnen und Athleten fachlich versiert zu beraten. Einzelne Läufer werden gezielt beobachtet und auf ihr Verbesserungspotenzial hingewiesen. Organisator Peter Alpers: „Für diese Maßnahme steht uns ein Team aus Ärzten, Leistungssportlern und Laufschuhexperten zur Verfügung. Wir kooperieren hier mit Det’s Laufshop als kompetentem Partner und wollen den Läufer ganzheitlich beraten.“ In Kooperation mit Det’s Laufshop können am 29. März am so genannten Polartesttag auch Laufcomputer getestet werden. Alpers macht noch einmal deutlich: „Alle, die sich bis zum 28. Februar beim dritten Airport Run angemeldet und ihr Startgeld überwiesen haben, profitieren nicht nur vom Frühbucherrabatt, sondern nehmen auch an der dritten Sonderverlosung teil.“ Zu gewinnen gibt es vier attraktive Preise. Verlost werden zwei innereuropäische Flugtickets von Condor, eine Herrenarmbanduhr von MTU sowie zwei Pakete aus Sonnenbrille und USB-Stick vom BHW. In knapp 60 Tagen startet dann unter anderem der erste echte Halbmarathon in der Region, bis jetzt haben sich bereits 1.100 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Anmeldungen bitte unter www.airportrun.de.