Aktiv auch ohne Hägermahl

Aktiv im Bürger- und Heimatverein: Hermann Sensing (von links), Jürgen Miethe, Tim Bannier, Peter Mesecke, Herms Biercamp, Harald Luther und Boguslaw Wierzba. (Foto: G. Gosewisch)

Bürger- und Heimatverein stellte Programm vor

Langenhagen (gg). Gut aufgestellt fühlten sich die Mitglieder des Bürger- und Heimatvereins bei ihrer jüngsten Zusammenkunft. Der Vorsitzende Jürgen Miethe und seine Stellvertreter Herms Biercamp und Tim Bannier präsentierten das Programm für das laufende Jahr mit Aktionen und Ausflügen. „Nur das Hägermahl werden wir nicht mehr anbieten, sonst sehr viel“, erklärte Biercamp im Gespräch mit dem ECHO. Zwei Vorträge finden bereits im Frühjahr statt: am 28. April spricht Klaus-Christian Röhrbein zum Thema Personalunion in der Geschichte zwischen Hannover und England und am 19. Mai liest der Autor Klaus-Dieter Brunotte aus seinen Werken vor.
Regelmäßig stattfinden wird der Kaffeeklatsch, immer am ersten Montag im Monat ab 15.30 Uhr in der Gaststätte Eichen-Krug, Godshorner Straße 11. Der Auftakt am 7. April wurde bereits gefeiert mit einer Kuchenspende der Bäckerei Bosselmann und den bekannten Niedersachsen-Striezeln satt.
Weitere Informationen zu den Vorträgen und zum Verein: Telefon (0511) 60 46 160.