Am Flughafen festgenommen

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Langenhagen. Nun verhaftete die Bundespolizei einen 25-jährigen türkischen Fluggast bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Antalya (Türkei).
Er wurde im Jahr 2014 rechtskräftig vom Amtsgericht Achim wegen unerlaubten Erwerbs von Betäubungsmitteln in vier Fällen und unerlaubten Handels in zwei Fällen zu einer Geldstrafe, ersatzweise Haftstrafe, verurteilt. Diese bezahlte er jedoch nicht und entzog sich im weiteren Verfahren der Vollstreckung. Daraufhin wurde der Haftbefehl erlassen. Durch sofortige Zahlung von 500 Euro blieben ihm 50 Tage Ersatzfreiheitsstrafe erspart.