AnySingElse lädt zum Workshop ein

Freude am Hobby bringen die Chormitglieder in den Workshop mit.

Langenhagener Gesangsklasse sucht neue Stimmen

Langenhagen. AnySingElse - das sind 45 Sängerinnen und Sänger im Alter von 24 bis 66 Jahren unter der musikalischen Leitung von Ted Adkins. Sie alle verbindet neben der Liebe zur Musik der Spaß am gemeinsamen Singen. „Die Gruppe ist schon jetzt stimmgewaltig. Um noch besser zu werden, suchen wir weitere Stimmen - explizit in den Lagen Alt, Tenor und Bass“, sagt Ted Adkins, der die stetig wachsende Gesangsklasse bereits im Jahr 2009 gründete. Er lädt alle Interessierten ein, AnySingElse in einem offenen Workshop kennenzulernen und zu erleben. „Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung“, ergänzt Adkins und betont, dass es vor allem das Gefühl für Musik ist, das eine Stimme besonders macht.
AnySingElse singt ein breites und abwechslungsreiches Repertoire von amerikanischer Crossover-Musik. Neben den wöchentlichen Proben mittwochabends tritt die Gesangsklasse mehrmals im Jahr im Rahmen verschiedener Konzertveranstaltungen auf.
Wer Freude am Singen hat, dieses Hobby teilen und Mitglied einer tollen Gemeinschaft werden möchte, ist herzlich eingeladen, am Sonnabend, 31. Januar, von 10 bis 16 Uhr bei dem offenen Workshop im Dorfgemeinschaftshaus Kaltenweide-Zelleriehaus, Zellerie 6, mitzumachen. Weitere Informationen auf der Internetseite www.anysingelse.de.