Aschenputtel mal ganz anders

Das viele Büffeln der deutsche Sprache hat sich für den Musicalbesuch ausgezahlt.

Musical zog Kinder der Lernhilfe in ihren Bann

Kaltenweide (ok). "Drei Nüsse für Aschenbrödel" – ein Märchen, das für die Kinder der "Lernhilfe Kaltenweide" wie geschaffen war. Denn: Auch, wenn ihre Familien aus fremden Ländern stammen, so ist den meisten Kindern das "Aschenputtel" von den Gebrüdern Grimm oder auch der nach diesem Märchen gedrehte Film nicht unbekannt. Trotzdem wurden sie alle durch das großartige Musical im GOP in seinen Bann gezogen, eben, weil die mitwirkenden Personen und auch Tiere leibhaftig und zum Greifen nahe vor ihnen auf der Bühne spielten. Und auch die Musik passte so gut zu dem Geschehen um das liebenswerte Aschenbrödel, sodass die sechs- bis zehnjährigen Kinder an manchen Stellen schon blad richtig mitsingen konnten. Das erfolgreiche Büffeln der deutschen Sprache an vielen Dienstagnachmittagen hat sich ausgezahlt. Und: Großzügige Spenderinnen aus Hannover hatten diesen kulturellen Ausflug mit ihrem Zuschuss erst ermöglicht.