Auf dem Wasser unterwegs

Segeln und mehr bei der VHS

Langenhagen. Wer Küstensegeln betreiben will oder eine Yacht auf See selbst führen möchte, kann bei der VHS sowohl die seemännischen als auch die rechtlichen Grundlagen zum Ablegen der Prüfung der Sportbootführerscheine See-Theorie und Binnen-Theorie ablegen. Am Montag, 5. Februar, startet wieder der Vorbereitungskursus für die Prüfung Sportbootführerschein Binnen. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Navigation im Küstenbereich, Rechtskunde, Wetterkunde und der praktische Umgang mit dem Boot. Die Teilnahmegebühr beträgt 126 Euro.
Außerdem beginnt am Dienstag, 6. Februar, der Vorbereitungskursus zum Sportbootführerschein See. Es werden Grundlagen der Bootskunde und der Umgang mit dem Boot behandelt, die erforderliche Segeltheorie vermittelt, Motorenkunde und Manöver unter Motor besprochen und schließlich die maßgeblichen Rechtsvorschriften vorgestellt; die Praxisausbildung kann auf Wunsch vermittelt werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 112 Euro.
Im VHS-Kursus zum UKW-Seefunkzeugnis (SRC) ab Mittwoch, 7. Februar, werden sowohl die theoretischen Grundlagen vermittelt als auch die Bedienung entsprechender Seefunkgeräte anhand originalgetreuer Computersimulationsprogramme geübt.
Nähere Informationen gibt es telefonisch unter der Rufnummer (0511) 73 07 97 07.
Anmeldung: in den VHS-Geschäftsstellen an der Stadtparkallee 35 oder an der Konrad-Adenauer-Straße 17 oder per E-Mail info@vhs-langenhagen.de.