Auf der Straße verirrt

Dank der Hilfe der Feuerwehr kann die Entenfamilie am Waldsee heimisch werden. (Foto: T. Faßnacht)

Feuerwehr fängt Entenfamilie ein

Langenhagen. Am Dienstag um 14.37 Uhr ist die Ortsfeuerwehr Krähenwinkel mit ihrer Tierrettungseinheit zur Straße In den Kolkwiesen alarmiert worden, weil dort eine Entenfamilie auffiel. "Die Entenmutter hatte mit ihren neun Küken die Brutstätte verlassen irrte nun auf der Straße herum. Unter geparkten Autos suchte die Familie Schutz vor der heißen Sonne", berichtet Ortsbrandmeister Kai Jüttner. Die Einsatzkräfte fingen die Ente samt Küken ein und setzten sie am Freibad Waldsee wenige Minuten später wieder aus.
Am selben Dienstag, gegen 16.30, wurde ein einzelnes Küken auf dem Rewe-Parkplatz in der Nähe entdeckt. Sie verständigte Familie Brodersen, die Erfahrung mit der Handaufzucht hat. "Gerne halfen wir mit einer Assel- und Mehlwurm-Verköstigung", so die Nachricht der Familie. Das so gestärkte Küken wurde der Mutter am Waldsee übergeben, sie nahm es sofort an.