Auf Luthers Spuren im Cranachjahr

Noch freie Plätze für eine Studienreise im Juni

Langenhagen. Im Jahr 2017 feiert die evangelische Kirche ein ganz besonderes Jubiläum: 500 Jahre Reformation. Eine Reisegruppe unter der Leitung von Pastor Frank Foerster aus der St.- Paulus-Kirchengemeinde Langenhagen will sich daher im Frühsommer auf die Spuren Martin Luthers begeben. Die fünftägige Studienreise führt nach Eisleben, Eisenach, Erfurt und Wittenberg. „Es sind noch ein paar Plätze frei“, sagt Frank Foerster. „Wer Interesse an dieser Fahrt hat, ist uns herzlich willkommen. Neben Luther wird der Fokus unserer Reise auch auf der Malerfamilie Cranach liegen.“
Die Studienreise „Auf Luthers Spuren im Cranachjahr 2015“ findet vom 27. Juni bis zum 1. Juli statt; zwei Übernachtungen sind für Erfurt, zwei für Wittenberg geplant. Im Reisepreis von 665 Euro (Einzelzimmer 760 Euro) sind die Fahrt im Reisebus, die Reiseleitung, vier Übernachtungen, Halbpension und verschiedene Führungen enthalten.
Alle Mitreisenden sowie alle, die Interesse am Thema haben, sind zu einem Informations- und Vorbereitungsabend unter der Überschrift „Cranach und Luther“ eingeladen: Der Abend findet statt am Freitag, 27. Februar, ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus der St.-Paulusgemeinde an der Hindenburgstraße 85.
Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Pastor Foerster zur Verfügung; er ist erreichbar unter Telefon (0511) 9 73 94 22 oder E-Mail frank.foerster@evlka.de.