Aufbaulehrgang Inklusion

Lehrgang für Beschäftigte an Schulen

Langenhagen. Speziell für pädagogische Mitarbeiter im Vertretungs- beziehungsweise Betreuungsbereich bietet die VHS in Zusammenarbeit mit dem städtischen Inklusionsbeauftragten einen 100 Unterrichtsstunden umfassenden Lehrgang an.
Er beginnt am 12. Januar und findet elf Mal dienstags von 16 bis 20 Uhr sowie am Sonntag, 17. Januar, und am Samstag, 12. März, statt. Er richtet sich an alle Absoventen des Grundlehrgangs für pädagogische Miterbeiter an Grundschulen. Die Teilnehmer werden durch dieses Aufbaumodul über grundlegendes Wissen über die Thematik Inklusion verfügen. Ziel ist es, pädagogische Handlungsmöglichkeiten für die tägliche Arbeit zu entwickeln. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt.
Weitere Informationen und Anmeldungen nur nach vorheriger telefonischer Beratung:
Telefon (0511) 73 07 97 09.