Aufenthalt in Novi Sad

Der Verein organisiert den Jugendaustausch kontinuierlich.

Jugendaustausch nach Bosnien und Herzegowina

Langenhagen. Vom 4. bis zum 11. November organisiert der Verein "Hilfe für das junge Leben" einen Jugendaustausch nach Bosnien und Serbien. Die Jugendlichen werden bei Gastfamilien in der langenhagener Partnerstadt Bijeljina untergebracht sein. Somit werden sie die Möglichkeit haben, das Gastland, deren unterschiedlichen Kulturen und Traditionen kennen zu lernen. Bijeljina ist dafür bekannt, für das friedliche Miteinander der verschiedenen Volksgruppen und Religionen. Der Verein organisiert aber auch eine zweitägigen Aufenthalt zu der pulsierenden serbischen Donaumetropole Novi Sad. Dort leben 24 Nationen und es gibt vier Amtssprachen. Die ganze Reise mit Flug, Transfer, Hotelübernachtung in Novi Sad koste prp Person 250 Euro. Es sind alle Jugendlichen eingeladen im Alter zwischen 14 und 26 Jahren, teil zu nehmen. Der Verein organisiert erfolgreich seit dem Jahr 2000 kontinuierlich Jugendaustausch zwischen Langenhagen und dem Westbalkan. Anmelden kann man sich bei dem Vereinsvorsitzenden Zeljko Dragic unter der folgenden Handynummer (0173) 6 06 54 38 oder E-Mailadresse Zeljkoshalom@aol.com.