Ausschnitte aus dem Weihnachtsoratorium

Die Kirche wird beim Weihnachtsliedersingen am 20. Dezember wieder gut gefüllt sein.

Weihnachtsliedersingen in der Elisabethkirche am vierten Advent

Langenhagen. In diesem Jahr findet das traditionelle Advents- und Weihnachtsliedersingen in der Elisabethkirche am vierten. Adventssonntag, 20. Dezember, um 17 Uhr statt. Für viele Menschen in Langenhagen gehört der Besuch dieser Veranstaltung, die in diesem Jahr eine Woche später als üblich stattfindet, zur Adventszeit dazu. Die Chöre der Gemeinde singen wieder traditionelle und neue Lieder. Die Besucher sind außerdem eingeladen, viele bekannte Advents- und Weihnachtslieder mitzusingen und sich so wenige Tage vor Heilig Abend auf das Fest einzustimmen.
Die Kantorei unter Leitung von Kantor Arne Hallmann wird Ausschnitte aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach singen, das sie bereits eine Woche vorher, am Sonntag, 13. Dezember, um 18 Uhr, mit Orchester und Solisten in der Martinskirche Engelbostel aufführt. Die Eliza-Singers unter Leitung von Dörte Wehner haben alte und neue internationale Weihnachtslieder vorbereitet. Das Orgelspiel von Kantor Arne Hallmann und ein gemeinsamer Kanon aus Taizé mit allen Beteiligten sind ebenfalls wieder Bestandteil des Programms. Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten.