Auszubildende bestehen Prüfung

Alle Azubis erhalten bei der Volksbank eine Anschlussbeschäftigung.

Langenhagener Michael Döring ist Bester

Langenhagen. Alle 19 Auszubildenden der Hannoverschen Volksbank haben ihre Ausbildung zur Bankkauffrau beziehungsweise zum Bankkaufmann erfolgreich absolviert. Dazu gratulierte Vorstandssprecher Jürgen Wache den frisch gebackenen Bankern in einer kleinen Feierstunde und wünschte ihnen für ihren weiteren beruflichen Werdegang alles Gute. Malte Wölbern, Ausbildungsleiter in der Bank, und Personalchef Johann Graver dürfen den jungen Bankkaufleuten nicht nur zur bestandenen Prüfung gratulieren. Alle ehemaligen Auszubildenden können auch weiter in der Bank tätig sein. „Dieser Ausbildungsjahrgang hat uns viel Freude bereitet“, berichtet Malte Wölbern. Michael Döring aus Langenhagen legte dabei mit dem Traumergebnis von 1,17 die beste Prüfung aller insgesamt 87 Absolventen der Abschlussprüfung in Hannover ab.
Die Abschlussprüfung vor der IHK haben im Einzelnen erfolgreich abgeschlossen: Ricky Patrick Bode (Hannover), Sebastian Brandes (Hannover), Michael Döring (Langenhagen), Marvin Drong (Hannover), Niklas Eiwecke (Giesen), Tim Feuerhahn (Burgwedel), Nathalie Geisler (Neustadt), Oliver Hazuka (Hildesheim), Malte Christian Joeres (Olpe), Jan-Niklas Jünke (Giesen), Sina Marie Kaatz (Wedemark), Marissa Kreft (Bad Münder), Steffen Krumpholz (Elze), Lennart Müller (Hemmingen), Katja Reimchen (Celle) und Christopher Weindl (Uetze).
Auch Mareike Hille aus Hannover, Sebastian Schlie aus Ronnenberg und Johannes Wissel aus Barsinghausen haben die IHK-Abschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen. Für die Bachelor-Studenten bedeutet dies jedoch nur eine Zwischenstation. Ihre Ausbildung endet erst am 31. Juli.