Auto gegen Ampel gedrückt

Die Walsroder Straße musste in Richtung Hannover komplett gesperrt werden. (Foto: M. Hofmann)

Bei Aufprall bei Verkehrsunfall gedrückt und gedreht

Langenhagen. Verkehrsunfall am frühen Dienstagabend um 18.15 Uhr im Süden Langenhagens: Auf der Walsroder Straße in Fahrtrichtung Hannover ist der Fahrer einer Mercedes- E-Klasse mit Karacho auf einen auf der Linksabbiegespur stehenden Kia Rio gefahren. Bei dem Aufprall wurde der Kia gegen den Ampelmast gedrückt und gedreht. Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen, war jedoch nicht, wie zuerst vermutet, im Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurde mit dem Rettungswagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr streute die aus beiden Fahrzeugen auslaufenden Betriebsmittel ab, sicherte die Einsatzstelle und klemmte beiden Batterien ab. Die Walsroder Straße war während der Einsatzdauer sowie zur Unfallursachenforschung in Fahrtrichtung Hannover komplett gesperrt. Die Langenhagener Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 19 Kräften eine Stunde im Einsatz.