Autofahrer drücken auf die Bremse

Ist froh über die Verkehrsberuhigung vor ihrer Haustür: Claudia Koch, Leiterin des Quartierstreffs in Wiesenau. (Foto: O. Krebs)

Schwellen reduzieren Tempo an der Freiligrathstraße

Langenhagen (ok). Die Zeiten der Raserei in der Freiligrathstraße in Wiesenau haben ein Ende. Nach einer intensiven Diskussion sind jetzt zwei so genannte Schwellen östlich und westlich des Spielplatzes an der Liebigstraße verlegt worden, um schnelle Autofahrer zu zwingen, ihre Geschwindigkeit wesentlich zu drosseln. Ein Vorhaben, das durchaus Früchte trägt, wie Claudia Koch, Leiterin des Quartierstreffs in der Freiligrathstraße, in den ersten Tagen festgestellt hat. „Das ist auf jeden Fall besser als Poller oder Beton“, findet Claudia Koch, die allerdings auch schon einen Unfall registriert hat. Eine Frau sei mit ihrem E-Rolli viel zu schnell auf der Straße unterwegs gewesen, habe sich in den Schwellen verhakt – ein Zwischenfall, der hätte böse enden können.