Badeinsel und neuer Steg

Neue Schilder weisen auf den verlegten Hundestrand.

Neue Nutzungsordnung ab 1. September

Langenhagen (ok). Die neue Nutzungsordnung tritt am 1. September in Kraft, am Silbersee nach sich nach Auskunft der Stadtprecherin Juliane Stahl auch einiges verändert. So schwimmt jetzt im See eine 16 Quadratmeter große Badeinsel. Bürgermeister Mirko Heuer ist begeistert: "Wir haben das etwas gepimpt." Länger, breiter und höher sei sie geworden, für mehr Platz und mehr Spaß. Jetzt gibt es aus verschiedenen Höhen Sprungmöglichkeiten ins kühle Nass. Der Holzsteg, der in die Jahre gekommen ist, wurde gegen einen frostsicheren Kunststoffsteg ausgestauscht. Schilder weisen auf den neuen Hundestrand hin, der vom Ostufer ans Südufer verlegt worden ist. Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf rund 30.000 Euro