Bäume für Weihnachtsmarkt gefällt

Die THW'ler legten kräftig an.

THW unterstützt Elisabeth-Gemeinde

Langenhagen. Bei winterlichem Wetter unterstützten die Spezialisten des THW Hannover/Langenhagen die Elisabeth-Gemeinde bei der Vorbereitung des obligatorischen Weihnachtsmarktes. In einer Baumschonung in Kaltenweide fällten sie 25 Tannenbäume mit einer Höhe von ca. 2,50 bis drei Meter. Die Tannen dienen als Deko für den Weihnachtsmarkt. Aus einer Baumschonung in Isernhagen holten sie zwei Tannenbäume – einmal für den Kirchenvorplatz (sieben Meter Höhe), einmal für den Innenraum der Kirche (4,50 Meter Höhe). Die THW’ler fällten die Bäume mit der Motorsäge, holten die Tannen aus der Schonung, verluden sie auf dem Anhänger, transportierten sie zur Elisabeth-Kirche, wo sie sie dann zur Lagerung abgeladen wurden. Nachdem alle Tannen abgeladen, eingelagert und aufgestellt waren, wurde noch schnell das Eingangsportal aufgebaut.