Baum krachte auf Auto

Feuerwehrmann Nils Giesemann bei der Arbeit.Foto: F. Bierschwale

Aber Schäden blieben sonst in Grenzen

Langenhagen (ok). Die Sturmschäden hielten sich in der Nacht von Sonntag auf Montag im Langenhagener Stadtgebiet in Grenzen. An der Emil-von-Behring-Straße knickte ein etwa sechs Meter langer Baum um und fiel auf ein Auto; der Baum wurde mit einer Kettensäge entfernt. Ein Baum krachte auf den Fasanenweg; die Feuerwehr beseitigte diverse Äste. Auf der Wagenzeller Straße dagegen wurden nur einige Äste auf der Straße beseitigt.