Baustellen in der Stadt

Walsroder Straße, Dungenhorst und weitere

Langenhagen. Im Kohnes Kamp und in der Robert-Koch-Straße kann es aufgrund der Herstellung von Hausanschlüssen zu Beeinträchtigungen kommen. Die Arbeiten in der Robert-Koch-Straße 20 A, mit denen Anfang der 13. Kalenderwoche begonnen wurde, dauern bis zum 5. April an. Sie führen zu einer Einengung des dortigen Gehwegs. Vom 3. bis zum 16. April erfolgt die Herstellung von Hausanschlüssen im Kohnes Kamp 16 a, dafür wird die Straße halbseitig gesperrt.
Für die Trennung von Hausanschlüssen in der Tonkuhle 23 wird dort vom 28. März bis zum 10. April die Fahrbahn halbseitig gesperrt.
In verschiedenen Bereichen (Schulenburg und Stadtmitte) werden bis zum 12. April vorbereitende Maßnahmen für die Sanierung von Kanalhaltungen durchgeführt; die entsprechenden Bereiche werden mittels eines Sicherungsfahrzeuges gesichert.
An der Walsroder Straße werden vom 2. April bis voraussichtlich zum 5. Juli Leitungen für Kabel Deutschland im Bohrspülverfahren und in offener Bauweise verlegt. Die Arbeiten werden im Geh- und Radwegebereich vorgenommen und erfolgen in drei Abschnitten. Der erste umfasst den Bereich der Walsroder Straße von der Heinrich-Hagemann-Allee bis zur Karl-Kellner-Straße, der zweite den von der Karl-Kellner-Straße bis zur Bahnhofstraße und der dritte befindet zwischen Bahnhofstraße und Imhoffstraße.
Vom 8. April bis zum 31. Juli wird die Straße Dungenhorst endausgebaut, dafür wird halbseitig gesperrt.