Begeisterung mit chilenischem Weihnachtslied

Der Chor zog die Zuhörerinnen und Zuhörer in seinen Bann.

Gelungener Einstand für neuen Leiter des Brinker Chores

Langenhagen. Der Gemischte Chor Brink Langenhagen feierte jetzt einen gelungenen Einstand seines neuen Chorleiters. Beim Weihnachtskonzert in der Elisabethkirche in Langenhagen stand Eugen Adel erstmals als Dirigent und Pianist bei einem Auftritt der Brinker auf der Bühne. Mit seiner schwungvollen Art riss Eugen Adel nicht nur den Chor, sondern auch das Publikum gekonnt mit. Neben klassischen Weihnachtsliedern wie „Tochter Zion“ oder „Stille Nacht“ begeisterte der Chor auch mit internationalen Klängen wie „Señora Doña Maria“, einem chilenischen Weihnachtslied.
Auch Solist Achim Clasen zog das Publikum mit seiner kraftvollen Interpretation von Leonard Cohens „Halleluja“ in seinen Bann und der Kleine Chor zeigte einmal mehr sein Können. Wer den Brinker Chor in diesem Jahr noch einmal hören möchte, hat dazu am 12. Dezember die Chance. Ab 15 Uhr singt der Chor im Obergeschoss des alten CCL-Gebäudes Weihnachtslieder. Außerdem treten die Sängerinnen und Sänger am 23. Dezember um 17.30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt am Hauptbahnhof in Hannover auf.