Behandlung und Begegnung auf Augenhöhe

Sehen mit dem Zahnarzt-Projekt eine Lücke in Langenhagen geschlossen (von links): Jochen Stöter, Ingeburg Mannherz, Heidi v. d. Ah und Werner Mannherz. (Foto: O. Krebs)

Modernste und kleinste Zahnarztpraxis der Region alle drei Wochen vor dem Rohdehof

Langenhagen (ok). Die modernste und kleinste Zahnarztpraxis in der Region Hannover steht alle drei Wochen freitags im Rohdehof vor dem Stadtarchiv. Mitbürger mit keinem oder geringem Einkommen und womöglich nicht krankenversichert oder voller Scham, sodass sie sich nicht trauen, einen Dentisten aufzusuchen. "Wir begegnen den Menschen auf Augenhöhe", sagt Ingenieur Werner Mannherz, der mit seiner Frau Ingeburg, einer Zahnärztin, in der ganzen Region Hannover unterwegs ist. Die beiden Ruheständler haben in dreieinhalb rund 1.500 Patienten aus 24 Ländern von ihren Zahnschmerzen befreit. Unterwegs sind sie in einem früheren Rot-Kreuz-Mobil, das für etwa 260.000 Euro umgebaut worden ist. Und möglich geworden ist das ganze Projekt auch nur, weil das Hilfswerk deutscher Zahnärzte dem Ehepaar mit 92.000 Euro beim Start unter die Arme gegriffen hat. Die Trägerschaft hat die Diakonie übernommen. Mehr als 30 Zahnärzte sind in der gesamten Region Hannover unterwegs. Jeweils einen halben Tag sind die Zahnärzte an bestimmten Standorten, in Langenhagen immer an den entsprechenden Freitagen zwischen 15 und 17 Uhr. Aber, wenn es länger dauert, ist das auch kein Problem. Denn: Mit Schmerzen muss hier keiner gehen. Denn Kontakt zu Langenhagens Leiterin des Fachbereiches Soziales, Heidi v. d. Ah, hat übrigens der Zahnarzt Jochen Stöter hergestellt; Heidi v. d. Ah ist froh, dass es dieses Angebot in der Flughafenstadt gibt. "Das fehlte hier noch", so die Fachbereichsleiterin. Da das Mobil direkt vor dem Rohdehof steht, kommen unter anderem auch immer wieder Flüchtlinge, die seit einigen Wochen hier leben, zur Behandlung. Ein bemerkenswertes Projekt, das aber auch auf Sponsoren und Spender angewiesen ist. Wer sich informieren möchte, kann das gern unter www.zahnmobil-hannover.de.