Bei Bauarbeiten beschädigt

Unvorhergesehen musste ein Baum an den Rieselfeldern gefällt werden.

Eiche an den Rieselfeldern gefällt

Langenhagen. "Bei den Arbeiten auf den Rieselfeldern haben Mitarbeiter einer von der Stadtverwaltung beauftragten Firma vergangenen Donnerstag eine Stieleiche stark beschädigt", teilt die städtische Sprecherin Juliane Stahl mit. Mitarbeiter der Abteilung „Stadtgrün und Friedhöfe“ hätten daraufhin den Baum untersucht und festgestellt, dass der Baum nicht mehr zu retten sei. "Eine Verkehrssicherheit konnte nicht mehr garantiert werden", so die Auskunft weiter. Daher sei die etwa 40 Jahre alte Stieleiche am Freitag gefällt worden. Die Stadtverwaltung werde den Wert des Gehölzes ermitteln, um die Firma in Regress nehmen zu können. Ersatzpflanzungen sollen voraussichtlich im Herbst vorgenommen werden.