Bemerkenswerte Leistungen abgeliefert

Schaeng mit Jaromir Safar gewann Ostermontag auf der Neuen Bult den Großen Preis der Landwirtschaftlichen Brandkasse Hannover. (Foto: Frank Sorge, galoppfoto.de)

Dreierserie für Neue-Bult-Trainer Dominik Moser

Langenhagen.  Das nennt man einen perfekten Saisonstart: Nicht nur, dass der Hannoversche Rennverein sich am Ostermontag über den Zuspruch von 11.500 Zuschauern, darunter den Ex-Bundespräsidenten Christian Wulff und seine Frau Bettina, freuen konnte. Auch die Neue-Bult-Trainingszentrale war am Auftaktrenntag der Saison 2018 bemerkenswert erfolgreich. Bult-Trainer Dominik Moser durfte nach den Erfolgen mit Glam Rock, Anno Mio und Wild Soldier drei Mal zur Siegerehrung. Im Sattel der beiden letztgenannten Sieger saß Andrasch Starke, der zudem mit Nightdance Scala gewann. Auf Glam Rock kam Jana Neuhaus bei ihrem ersten Ritt in einem Galopprennen direkt zu einem Volltreffer. 
Im Großen Preis der Landwirtschaftlichen Brandkasse Hannover, einem mit 25.000 Euro dotierten, international besetzten Listenrennen über kurze 1.200 Meter, siegte der in Bremen von Pavel Vovcenko trainierte Schäng. Der Hengst war bereits im Vorjahr im ersten Sprint-Listenrennen der Saison auf der Neuen Bult siegreich. Der Fünfjährige löste sich am Ende leicht von der Konkurrenz. Im Sattel saß der dreifache tschechische Champion Jaromir Safar. Die unterschätzten Mata Utu und Scapina belegten die Plätze zwei und drei. Auf Platz vier galoppierte die von Dominik Moser trainierte Artistica über die Ziellinie.
Der Große Preis der VGH Versicherungen, das zweite mit 25.000 Euro dotierte Highlight, führte über die Meilendistanz von 1.600 Metern. Nach einem spannenden Finale setzte sich die von Waldemar Hickst in Köln trainierte Peace in Motion gegen Prima Violetta und die lange führende Diamond Daisy durch. Siegreiter war der Franzose Marc Robert Lerner.
Interessant besetzt waren die beiden Prüfungen für die Dreijährigen, die der Kölner Trainer Henk Grewe mit Taraja und Alinaro gewann.
Rennvereinspräsident Gregor Baum sagt: „Ich bin hochzufrieden mit dem Saisonbeginn. Vor allem der hervorragende Besuch freut mich sehr.“
Der Umsatz am ersten Renntag der Saison lag bei 183.944,30 Euro.
Der zweite Saisonrenntag auf der Neuen Bult ist am Dienstag, 1. Mai. Es handelt sich um den beliebten Hannover-96-Renntag.