Benefizfußballspiel für Carolina

Aktion des Fördervereins und des Kulturrings

Langenhagen. Helfen möchte der Förderverein der Hermann-Löns-Schule und der Kulturring Godshorn der neun Jahre alten Grundschülerin Carolina, die seit zwei Jahren mit einer schlimmen Krebserkrankung kämpft. Nachdem ein Knochentumor im Bein entdeckt wurde, wurde sie mehrfach operiert, bekam Chemotherapie. Trotz der schweren Eingriffe gelang es ihr, mit Gehhilfen wieder laufen zu lernen. Anfang diesen Jahres entdeckten die Ärzte dann eine Metastase in ihrer Lunge, die im April entfernt wurde. Drei Monate später fanden die Ärzte zwei weitere Metastasen, diesmal in beiden Lungenflügeln. Carolina leidet unter einer Krebsart, bei der bei einem Rezidiv kaum mehr Heilungschancen bestehen. Eine erneute Chemotherapie würde Carolinas Leben vielleicht um zwei Jahre verlängern.
Große Hoffnungen setzen Carolina und ihre Eltern statt dessen auf die homöopathische Behandlung in einer Schweizer Klinik. Die Kosten hierfür trägt die Krankenkasse nicht, das Geld muss von der Familie aufgebracht werden. Um zu helfen, veranstaltet der Förderverein der Hermann-Löns-Schule zusammen mit dem Kulturring Godshorn als Veranstalter am Montag, 22. September, um 18 Uhr, auf dem Sportgelände des TSV Godshorn, Spielplatzweg, ein Benefizfußballspiel zwischen der Mannschaft der Staatsoper Hannover und der Traditionsmannschaft von Hannover 96.
Weitere Informationen, auch zu Spenden: René Euscher, Telefon 0176 72 57 09 38, oder Detlef Euscher, Telefon (0511) 78 40 71.