Beratung und Musik

Informieren die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger (von links): Horst Mägel, Christa Röder und Rosemarie Bahrke.Foto: O. Krebs

Seniorentage am 10. und 13. Oktober im Forum

Langenhagen (ok). Ein umfassendes Programm , das nicht nur die älteren Mitmenschen anspricht, wartet auf die Besucherinnen und Besucher der vierten Seniorentage am Sonntag, 10. Oktober. Nach der Eröffnung um 10.30 Uhr hält Angelika Voß, Referentin für Gesundheitsförderung, einen Vortrag mit dem Titel „Frauen sind anders krank als Männer – Unterschiede im Alter“ . Auf einem Markt der Möglichkeiten (11.30 bis 17.30 Uhr) dreht sich alles um das Thema Pflege und Gesundheit, verschiedene Anbieter stellen sich vor. Neu dabei sind in diesem Jahr der Bringdienst apetito, der Margeritenhof, die Residenz Kollmeyer, der Diakonische Handwerker-Service und die Wir helfen! Stiftung. Alte Apotheke, City-Apotheke, Elisabeth-Apotheke und Apotheke Straßburger Platz präsentieren sich zusammen und haben sich schwerpunktmäßig auf das Thema „Wasser“ konzentriert. Von 14 bis 14.20 Uhr zeigt Trainer Ralf Gumpfer auf der Bühne im Forum Bewegungsabläufe aus dem Qi Gong und von 16 bis 16.30 Uhr gibt es einen musikalischen Guß aus Andalusien, dargeboten von Franz Gottwald an der Gitarre und der Tänzerin und Sängerin Martinita.Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Bettina Delius (Sopran), Jürgen Flemming (Violine) und Slawomir Saranek (Klavier). Der Eintritt ist frei. Das war aber erst der erste Teil der Seniorentage, der zweite geht auch im Forum über die Bühne und zwar am Mittwoch,. 13. Oktober, zwischen 14 und 17 Uhr. Im Rahmen des musikalischen Salons wird die Operette „Die verkaufte Braut“ von Friedrich Smetana gespielt. Beginn ist um 14 Uhr; der Preis beträgt 17 Euro einschließlich Kaffee und Kuchen. Auskünfte gibt’s in der Zeit von 8 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer (0511) 7 85 13 41.