Besonders authentisches Flair

Malerisch: Eines der Schiffe für die Gruppenreisen.

TUI ReiseCenter veranstaltet Hurtigrutenabend

Langenhagen. Die Hurtigruten sind bis heute ein Liniendienst, der vor allem Passagiere, aber auch noch Fracht befördert. Das tägliche Aufnehmen und Löschen der Ladung lässt die Reisenden unmittelbar am Leben der Norweger teilhaben und verleiht der Seereise ein besonders authentisches Flair. Auf See wird die Route immer wieder von atemberaubenden Naturschauspielen begleitet. Durch den malerischen Raftsund steuert das Schiff vorbei an der Lofotenwand, und wird Sie als einer der Reisehöhepunkte verzaubern. Spektakuläre Aussichten bieten auch die Gebirgskette der Sieben Schwestern, das Torghatten-Felsloch sowie selbstverständlich das 307 Meter hohe Nordkap-Plateau.
Für das Jahr 2014 werden wieder neun Gruppenreisen mit den Hurtigruten direkt ab Hannover, Düsseldorf und Berlin zu allen Jahreszeiten angeboten. Alle Touren dauern 14 und 15 Tage. Die eigentliche Postschiffreise beginnt in Bergen und führt entlang der norwegischen Küste bis nach Kirkenes an der russischen Grenze und wieder zurück bis Trondheim. Da die Häfen, die nordwärts nachts angelaufen werden, auf der Rückfahrt am Tag besucht werden, macht es auch Sinn, eine Rundreise mit den Hurtigruten in Angriff zu nehmen.
Wer sich ausführlich über die Gruppenreisen informieren möchte, ist herzlich zu einem Info-Abend am Mittwoch, 23. Oktober, um 20 Uhr im Forum in der Schützenstrasse eingeladen. Der Hurtigruten-Experte Jörg Jäger wird Ihnen die schönste Seereise der Welt in wunderschönen Bildern näherbringen. Da die Plätze begrenzt sind, wird empfohlen, sich die Karte im Vorverkauf zu fünf Euro im TUI ReiseCenter, Marktplatz 5 am CCL vorher abzuholen (Telefon 0511/73 60 41).
An der Abendkasse kostet der Eintritt acht Euro, wobei nicht garantiert werden kann, dass dann noch Plätze verfügbar sind
Für die Reisen im nächsten Jahr sind zurzeit noch Kabinen zum günstigen Frühbucher-Sparpreis verfügbar.