Bester Sommer der Flughafengeschichte

Das Streckennetz am Flughafen ist laut Unternehmensführung bestens aufgestellt.

In Sachen Verkehrszahlen und Pünktlichkeit an der Spitze

Langenhagen. Rekorde über Rekorde: Die Fluggastzahlen am Hannover Airport haben in den Monaten Mai bis Juli neue Bestmarken erreicht.
Spitzenreiter ist der Juli mit 658.541 Passagieren im Linien- und Charterverkehr (14,8 Prozent Veränderung zum Vorjahr). Noch nie sind innerhalb eines Monats so viele Fluggäste am Hannover Airport gestartet und gelandet.
Die Monate Mai (542.350 Passagiere, 9,6 Prozent Veränderung zum Vorjahr) und Juni (571.494 Passagiere, 9,9 Prozent Veränderung zum Vorjahr) machen den Dreifach-Rekord komplett. Erstmals verzeichnet der Hannover Airport damit drei neue Bestmarken in direkter Folge.
Der Grund für den Erfolg: In diesem Sommer ist das Streckennetz laut Unternehmensführung am Hannover Airport bestens aufgestellt. Eine große Auswahl an gefragten Urlaubszielen im Mittelmeerraum gehört ebenso dazu wie die klassischen Business-Strecken in europäische Metropolen. Das große Low-Cost-Angebot hat den Trend weiter verstärkt.
Auch im Pünktlichkeits-Ranking des Fluggastportals AirHelp liegeder Hannover Airport an der Spitze. 90 Prozent der Starts und Landungen liegen im Zeitplan. Hannover ist damit der pünktlichste Flughafen Deutschlands.