Bestnote für die Altenpflege

Medizinischer Dienst bewertet Margeritenhof

Kaltenweide. Der Margeritenhof hat bei der Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) bei der jüngsten Prüfung die Bestnote erhalten. Mit dem Gesamtergebnis von 1,0 ist die Altenpflegeeinrichtung als „sehr gut“ bewertet worden.
Schulnoten kennt jeder aus seiner eigenen Erfahrung, jeder weiß, was eine Eins oder eine Sechs bedeutet. Deshalb bildet das Schulnotensystem die Basis für die Pflegenoten der Qualitätsprüfungen durch den MDK. In den Kategorien „Pflege und medizinische Versorgung“, „Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung“ sowie „Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene“ hat der Margeritenhof jeweils eine 1,0 erhalten. Auch die Bewohner der Einrichtung gaben bei der MDK Befragung an, sehr zufrieden zu sein und bewerteten den Margeritenhof ebenfalls mit der Note 1,0.
Heimleitung Gabriele Gallinat freut sich über das Ergebnis der MDK Prüfung: „Wir sind sehr stolz, dass wir uns im Vergleich zum Vorjahr um eine ganze Note verbessert haben. Dass wir mit dem Ergebnis jetzt auch noch über dem Landesdurchschnitt liegen, ist natürlich ein großer Ansporn für uns, auch im nächsten Jahr wieder sehr gut abzuschneiden.“