Besuch aus der Normandie

Französische Austauschschüler am Gymnasium

Langenhagen (ok). Von Tradition kann man beim Austausch zwischen dem Gymnasium Langenhagen und dem Collège Guillaume Le Conquérant Saint-Saens sicher nicht sprechen, aber immerhin zum dritten Mal sind schon 28 Schülerinnen und Schüler aus der Normandie zu Gast in Langenhagen, wohnen eine Woche lang in Langenhagener Familien. Neben einem Empfang im Rathaus stand für die Gäste, die am kommenden Dienstag wieder abreisen, auch eine Fahrt nach Hamburg auf dem Programm. Und Rodeln war am Mittwoch angesagt; es ging zu einem Tagesausflug nach Goslar in den Harz. Am Montag steht dann die Abschiedsparty für die Achtklässler in der Jugendscheune der Kirchengemeinde "Zum Guten Hirten" auf dem Programm, ehe es am Dienstag "Au revoir und à bientot" heißt.