Bilder von Irmtraud Much

Motive aus der Landschaft sind in der Ausstellung im Dorfgemeinschaftshaus zu sehen.

Ausstellung öffnet am 24. Juli

Engelbostel. Zur Eröffnung der Ausstellung mit Bildern von Irmtraud Much am Freitag, 24. Juli, um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Kreuzwippe 1, lädt Ortsbürgermeisterin Gudrun Mennecke interessierte Bürger ein. Die Künstlerin wohnt in Engelbostel. Es werden Bilder aus ihrem umfassenden Wirken gezeigt. Sie wird bei der Ausstellung anwesend sein und beantwortet Fragen der Gäste, wie beispeilsweise zu Maltechniken und Malstilen.
Die Ausstellung kann bis zum Herbst zu folgenden Zeiten besichtigt werden: montags von 15 bis 18 Uhr, dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr sowie zu den Öffnungszeiten der AWO-Tagesstätte montags, dienstags, mittwochs und freitags von 14.30 bis 17.30 Uhr.