Blutspende in Engelbostel

13.000. Spender wird erwartet

Engelbostel. Der DRK-Ortsverein Engelbostel lädt zum nächsten Blutspendetermin in die Grundschule in Engelbostel ein. Der Termin findet statt am Dienstag, 2. November, in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr. An diesem Nachmittag wird der 13.000. Blutspender in Engelbostel erwartet.
Gerade zum Jahreswechsel wird es erfahrungsgemäß wieder zu Rückgängen beim Blutspendeaufkommen und damit zu Blutknappheit kommen. Dem kann durch eine rege Beteiligung an den nächsten Blutspendeterminen entgegengewirkt werden. Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut spenden. Blutspenden auch in höherem Alter sind nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK-Blutspendedienstes möglich. Mitbringen sollten die Blutspenderinnen und -spender ihren Unfallhilfe- und Blutspenderpass; bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis. Für Erstspender wird kostenlos ein Blutspendeausweis ausgestellt, in dem die eigene Blutgruppe vermerkt ist.
Das Helferteam des DRK-Ortsvereins Engelbostel würde sich freuen, wenn es wieder viele Spender in der Grundschule begrüßen könnte. Auf alle Spender wartet diesmal nach der Blutspende ein herbstliches Buffet.