Blutspender zog es ins CCL

BU: Hat zum siebten Mal Blut gespendet: Olaf van Treeck aus Hannover, der zufällig im CCL vorbeigekommen war. Krankenschwester Sonja Staudte betreute die Spender. (Foto: O. Krebs)

Insgesamt 111 Freiwillige gaben ihren Lebenssaft ab

Langenhagen (ok). Blutspenden im Einkaufszentrum: Bereits zum dritten Mal hatte der Blutspendedienst mit dem Team des DRK Langenhagen zum Aderlass ins CCL eingeladen. Viele Erstspender hatten den Weg ins Erdgeschoss gefunden; einige auch zufällig. Zum Teil haben Mitarbeiter aus den umliegenden Geschäften spontan gespendet. Martina Rust vom DRK in Langenhagen ist froh, ins Erdgeschoss umgezogen zu sein. Oben sei es beim ersten Termin doch ziemlich eng gewesen. Kleiner Anreiz zum Spenden: Es wurden Einkaufsgutscheine, jeweils im Wert von zehn Euro verlost. Es schien sich gelohnt zu haben: Am Ende des Tages standen 111 Spender, darunter 39 Erstspender zu Buche. Nach der Spende gab es einen leckeren asiatischen Snack. Die nächsten Termine: 6. September, Friedrich-Ebert-Schule; 13. September Hermann-Löns-Schule.