Breit gefächerte Musik

Musikschule Langenhagen: Stefan Polzer (links) und Manfred Unger laden zum Herbstkonzert ein.

29. September: Herbstkonzert der Musikschule

Langenhagen (gg). Ensembles und Solisten der Musikschule Langenhagen musizieren am Sonntag, 29. September, um 17 Uhr im Theatersaal, Rathenaustraße 14. Unter der Leitung von Stefan Polzer wird beim Herbstkonzert ein breit gefächertes Programm geboten. Es präsentieren sich auch neue Ensembles, die sich bei einem kürzlich durchgeführten Kammermusik-Wochenende entwickelt haben. So wird das Jugendblasorchester mit Soul, Swing und Pop beginnen. Mit dabei ist die Percussiongroup, die Bigband mit Funk- und Rockmusik, ein Cello-Trio, ein Violinen-Quartett, ein Querflöten-Quartett, ein Trompeten-Quartett, ein Trio aus Gitarre, Blockflöte, Kontrabaß und große gemischte Ensembles mit Folkmusik. Weiterhin im Programm: Klavier-Solo, Klavier-Vierhändig, Klarinette-Solo und Klarinette mit Klavierbegleitung. Der Eintritt ist frei.