Breiterer Radweg

Bauarbeiten auf Reuterdamm

Langenhagen. Neue Geh- und Radwege entstehen in einem Abschnitt des Reuterdamms. Die Stadtverwaltung investiert 120.000 Euro.
Zwischen Walsroder Straße und Virchowstraße, auf 345 Meter Länge, wird vom 15. September bis Ende November gebaut. Der südliche Radweg soll 1,60 Meter Breite haben. Graues Rechteckpflaster wird verlegt. In einen 50 Zentimeter breiten Sicherheitsstreifen zur Fahrbahn hin wird ein rotes Pflaster eingebaut. Zeitgleich wird der Gehweg mit einem grauen Rechteckpflaster neu hergestellt.
Die Straßenbeleuchtung wird ebenfalls erneuert. Mit der Versetzung der Beleuchtungsmasten an die Grundstücksgrenzen ist bereits begonnen worden. Die Grundstückszufahrten können je Bauabschnitt vorübergehend gesperrt sein. Ein Teil der südlichen Fahrspur des Reuterdammes in Richtung Hannover-Bothfeld wird in den frühen Morgenstunden gesperrt und abends wieder freigegeben. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.