Brennendes Gestrüpp am Rathaus

Art und Umfang des Feuers lassen augenscheinlich auf Vandalismus schließen. (Foto: F. Bierschwale)

Feuerwehr löschte innerhalb weniger Minuten

Langenhagen. Die Ortsfeuerwehr wurde am Montagabend um 19.05 Uhr zu einem Heckenbrand am Schulzentrum an der Konrad-Adenauer-Straße alarmiert, direkt gegenüber vom Rathaus und nur wenige Meter vom Feuerwehr-Gerätehaus entfernt. Vor Ort fand Gruppenführer Michael Schreyer auf circa 20 Quadratmeter brennenden Bodenbewuchs vor, der schnell gelöscht wurde. Nach nur 15 Minuten war der Einsatz beendet. Um 22 Uhr ging es weiter für die Feuerwehrmänner, denn ein brennender Mülleimer an fast derselben Stelle wurde gemeldet. Dieser wurde per Handgerät gelöscht.