Bushaltestelle Sattelhof

Langenhagen (gg). Die Bushaltestellen an der Godshorner Straße zwischen der Straße Sattelhof und der Straße „Im Hohen Felde“ werden zu sogenannten Buskaps umgebaut, weil die vorhandenen Busbuchten einen schlechten baulichen Zustand haben. „Dadurch wird eine bessere, bequemere und behindertengerechte Ein- und Aussteigemöglichkeit erreicht“, so der Wortlaut des Beschlusses, der mit der Mehrheit von SPD und Grünen in der jüngsten Sitzung des Verkehrsausschusses beschlossen wurde. Die Busse werden zukünftig auf der Fahrbahn anhalten, der folgenden Kraftverkehr muss warten, bis der Bus weiterfährt – ein Umstand, der von der Bernhard Döhner (CDU), Sonja Vorwerk-Gerth (S-VG) und Wilhelm Behrens als inakzeptabel beschrieben wurde; insbesondere im Hinblick auf die häufigen Staus auf der Godshorner Straße.
Die Kosten für den Ausbau der Bushaltestellen belaufen sich auf circa 66.000 Euro. Die Stadtverwaltung rechnet mit der Bewilligung von Fördermitteln des Landes und der Region.