CCL präsentierte Luca Hänni

ECHO-Gewinnerin Sarah Pochylski hatte Spaß beim Selfi mit Luca Hänni. (Foto: G. Gosewisch)

Charmante Offensive aus der Schweiz

Langenhagen (gg). Nun verwöhnte das CCL-Management die Langenhagener mit einem besonderen Gastauftritt: Luca Hänni, bekannt als 2012er Gewinner der DSDS-Show, sang zwei Songs aus seinem neuen Album „When we wake up“ und überzeugte mit Stimme und Musikalität. Große Begeisterung gab es unter den Zuschauern, die sich an der Aktionsbühne im Erdgeschoss eingefunden hatten – auch um ein Autogramm zu bekommen. Hautnah erlebten Sarah Pochylski und Vivienne Bürger den Musiker bei einem persönlichen Treffen vorab. Dieses „Meet & Greet“ war in einem Gewinnspiel unter ECHO-Lesern und CCL-Kunden verlost worden. Smart und charmant übernahm der 20-jährige Schweizer sofort die Initiative, Fotografieren mit den Handys wurde zum gemeinsamen Spaß. Im Gespräch mit dem ECHO betonte Luca Hänni, erwachsen geworden zu sein. Verantwortung zu übernehmen sei ihm wichtig, im vergangenen Jahr habe er eine eigene Produktionsfirma gegründet. Nach kreativen Treffen mit US-amerikanischen namhaften Produzenten wagt er sich eigenständig in das Musikgeschäft, will in den kommenden Jahren international Erfolg haben. „Anstrengend, aber cool“ sei der aktuelle Tourstart. Die Nähe zum Publikum sei genau das, was er will.