Chantons Paris

Ein Foto unter dem Eiffelturm war obligatorisch.

Projekt des Frankreich-Austauschs mit Le Trait

Langenhagen. Nach intensiver Vorbereitung war jetzt endlich der große Tag: Der Französisch-Kursus des achten Jahrgangs der Integrierten Gesamtschule Langenhagen an der Konrad-Adenauer-Straße, die Bläserklasse 8.6, der Deutsch-Kursus der Partnerschule in Le Trait sowie die dortige Chorklasse haben das Austausch-Projekt „Chantons Paris“ zur Aufführung gebracht. Die Gruppen hatten Lieder, Gedichte und Texte über Paris zunächst unabhängig voneinander erarbeitet und sie in Le Trait zueinander geführt. 200 Zuschauer, darunter der Bürgermeister von Le Trait und Mitglieder des Austausch-Komitees der Partner-Gemeinden Godshorn und Le Trait, waren begeistert von dem, was die 70 Jugendlichen nach so kurzer Zeit geleistet haben. Sie forderten am Ende mehrere Zugaben von „Aux Champs-Elysées“.
Der krönende Abschluss des Projektes war am Folgetag eine gemeinsame Fahrt der deutschen und französischen Schülerinnen und Schüler nach Paris. Dort standen nicht nur die Champs-Elysées auf dem Programm, sondern auch eine Bootsfahrt auf der Seine und die Besteigung des Eiffelturms. Die Schüler freuen sich schon auf den Rückbesuch ihrer neuen französischen Freunde im April.