Charlotte siegt mit den Kannibalen

Legten sich beim Vorlesen richtig ins Zeug: Nele, (von links), Femke, Gilian Berends, Charlotte, Milan und Antonia. (Foto: O. Krebs)

Elfjährige vertritt IGS Langenhagen in nächster Vorleserunde

Langenhagen (ok). Flüssiges und betontes Vorlesen war gefragt, Stimmung und Atmosphäre des Textes sollten rübergebracht werden. Und zu guter Letzt musste die Text bei einem fremden Buch im Gesamtzusammenhang schlüssig. Keine leichten Anforderungen an die sechs Leserinnen und Leser, die sich in ihren Klassen durchgesetzt hatten. Bei den eigenen Büchern klang das alles beim Vorlesewettbewerb noch recht flüssig, aber bei den Fremdtexten trennte sich dann doch die Spreu vom Weizen; "die Herdmanns kommen" war für einige der Sechstklässler dann doch eine zu hohe Hürde, Charlotte Pralle aus der 6.3 meisterte diese Hürde allerdings mit Bravour; die Jury kürte die Elfjährige, die  ihr Buch mit dem etwas blutrünstig klingenden Titel "Wir werden von Kannibalen zum Essen eingeladen oder gegrillt" vorstellte,in diesem Jahr zur Schulsiegerin. Charlotte liest gern, verschlingt in der Woche etwa ein Buch. "Ich habe mir ein Adventskalenderbuch gekauft, da lese ich jetzt jeden Tag drin", verrät das Mädchen, das im Februar in der nächsten Runde auf Bezirksebene mit anderen Mitstreitern messen darf.