China als Wirtschaftsmacht

Shanghai – eine der vielen Metropolen Chinas.

26. Oktober, 19 Uhr: Vortrag im VHS-Treffpunkt

Langenhagen. Die wachsende Bedeutung Chinas als Wirtschaftsmacht ist das Thema eines Vortrags, den die Volkshochschule am kommenden Dienstag, 26. Oktober, durchführt. In diesem Vortrag geht es um die wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Besonderheiten sowie um die richtigen Strategien, um auf diesem Wachstumsmarkt Fuß zu fassen.
Die Referentin, Diana Kisro-Warnecke, lebte und arbeitete mehrere Jahre in China, leitet ein China-Beratungsunternehmen in Langenhagen und ist seit 2006 Mitglied der China-Wirtschaftsdelegation des Landes Niedersachsen.
Der Vortrag findet um 19 Uhr im VHS-Treffpunkt, Konrad-Adenauer-Straße 15 statt. Die Gebühr beträgt sechs Euro und kann an der Abendkasse entrichtet werden. Weitere Informationen sind unter der Telefon-Nummer (0511) 7307-9708 erhältlich.