Christine Geyer gewinnt Preisausschreiben des SFL

Michael Hannemann (links) und Jan Hülsmann mit den beiden Gewinnern.

Gewinnerin der dreitägigen Reise nach Stadl-Paura steht fest

Langenhagen. Die Organisatoren, der erste Vorsitzende des Förderverein Städtepartnerschafts- und Freundschaftskomitees Langenhagen – Jan Hülsmann – und der Chef des Partnerschaftskreises Stadl-Paura – Michael Hannemann –hatten sich für die diesjährige Fahrkultur und "ihrer" Stempelstation am Clubheim Im Gleisdreieck, etwas Tolles einfallen lassen. Es gab in diesem Jahr neben vielen tollen Aktionen und Livemusik auch ein Preisausschreiben für eine dreitägige Reise in die Partnerstadt Langenhagens nach Stadl-Paura in Österreich. Unter den vielen Teilnehmern war Christine Geyer die glückliche Gewinnerin und wurde gemeinsam mit ihrem Ehegatten von den Vereinschefs zur feierlichen Gewinnübergabe ins Clubheim eingeladen.
Land und Leute erleben, die Gastfreundschaft der langjährigen österreichischen Freunde genießen und die Landschaft auf sich wirken lassen. Genau das wollten Michael Hannemann und Jan Hülsmann gerne weitergeben, denn sie selbst haben die wunderschöne Stadt schon oft erlebt und das Flair jedes Mal genossen.
Die Gewinnerin freute sich sehr über ihr Glück und wird schon bald auf Reisen gehen.
Der SFL freut sich immer über neue Mitglieder, Helfer oder Quartiersgeber für Jugendaustausch und Partnerstadt- oder Freundschaftstreffen. Wer gerne mit machen möchte kann sich bei dem 1. Vorsitzenden Jan Hülsmann unter der Telefonnummer (0511) 7 26 19 27 informieren.