Christmas Wrestling an zwei Tagen

Beim Wrestling geht's immer richtig zur Sache.

ECHO verlost zehn Tickets für den 18. Dezember

Hannover. Beim Christmas Wrestling am Sonnabend, 19. Dezember, geht es im Main-Event um den Intercontinental Title, wenn der Titelverteidiger Robbie Dynamite dem Herausforderer Seiya Sanada aus Japan gegenübersteht.
In diesem Jahr gibt es Christmas Wrestling aber gleich an zwei Tagen. Schon am Feitag, 18. Dezember kommt es im Hangar Nummer 5 in Hannover zu einem Turnier, das zu Ehren einer wahren Ringkampflegende ausgetragen wird.
Vor wenigen Wochen ist Axel Dieter im Alter von 81 Jahren verstorben. Axel Dieter war der erfolgreichste deutsche Ringer der Nachkriegszeit und eine feste Größe im Berufsringkampf. Er gewann unzählige Turniere und Titel, unter anderem den Weltcup fünfmal. Die deutsche Catch-Szene wäre ohne ihn in dieser Form undenkbar, seine Kämpfe sind unvergeßlich und haben Geschichte geschrieben.
Zu seinem Gedenken ruft die European Wrestling Promotion (EWP) einen Memorial-Cup ins Leben. Der Cup soll jährlich ausgetragen werden und steht unter der Schirmherrschaft des Sohnes von Axel Dieter. Dieser stiftet auch den Pokal, den der Sieger des Turnieres erhält. Der Pokal ist ein Original und stammt aus der Sammlung von Axel Dieter senior.
Axel Dieter junior dazu in einem Statement: "Nach dem Tod meines Vaters im September diesen Jahres war es der European Wrestling Promotion und mir ein wichtiges Anliegen, den vielen Ringkampf Fans, welche seit Jahrzehnten in Hannover zum Catchen pilgern, die Möglichkeit zu geben, innerhalb eines Memorial- Turnieres meines Vaters zu gedenken. Dieses Memorial-Turnier muss selbstverständlich in Hannover stattfinden, in der Stadt, in der mein Vater seine größten Erfolge feierte und in der sein Name noch heute als Inbegriff des Catch Sportes gilt. Auf die Frage was Hannover meinem Vater, als gebürtigem Berliner, nach all den Jahren bedeutet, antwortete mein Vater einst: „Hannover ist mein Zuhause“. Ich bin Christian Eckstein und der EWP sehr dankbar, die Gelegenheit zu haben, "Zuhause" zusammen mit all den Ringkampf Anhängern, vor denen mein Vater Jahre lang Abend für Abend in den Ring stieg, diese Trophäe auskämpfen zu lassen und überreichen zu dürfen."
Um dem Turnier den entsprechenden Rahmen zu geben, können Gruppen ab fünf Personen ein weihnachtliches Dinner zum Preis von 69 Euro buchen. Im Preis enthalten sind die Eintrittskarte, das Essen sowie Tischgetränke.
Normale Sitzplätze und Stehplätze wird es für den 18 Dezember ebenfalls geben. Sie können, genauso wie die Karten für das Dinner, ausschließlich im Onlineshop auf www.wrestling24.de gebucht werden. Das ECHO verlost für das Event am 18. Dezember fünfmal zwei Karten. Wer dabei sein möchte, melde sich bitte bis Montag, 14. Dezember, unter dem Stichwort "Wrestling" per E-Mail unter redaktion@langenhagener-echo.de. Das Los entscheidet. Wer kein Glück hat: Karten gibt es unter www.wrestling24.de. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr.