Dada Peng live

Dada Peng stellt am 5. April sein Buch vor. (Foto: x)

5. April: Multimediale Lesung und Konzert

Langenhagen. In Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Langenhagen bietet die VHS am Freitag, 5. April, um 19 Uhr um daunstärs, Konrad-Adenauer-Straße 15, einen multimedialen Abend: Lesung, Live-Musik und Kurzfilme mit Dada Peng und dem Gitarristen Moritz Maier.
Geboren 1974 in Dortmund unter dem bürgerlichen Namen Mirko Klos, studierte Dada Peng Film- und Fernsehwissenschaften. Er arbeitete sowohl als Tänzer als auch als Moderator und Drehbuchautor für Kindersendungen beim KIKA und beim SWR.
In seinem Buch "Mein Buch vom Leben und Sterben" hat Dada Peng seine Erfahrungen eingebracht: „Als mein Vater starb, war ich gerade 27 und konnte keine Website, kein Buch, keinen Menschen finden, der mit mir auf einer Welle schwamm und mit dem ich über das Erlebte hätte sprechen können.“ So schrieb er selbst ein Buch zum Umgang mit Tod und Sterben, das sich auch an seine Generation richtet - basierend auf Erfahrungen in der Begleitung seiner Eltern, die kurz hintereinander an Krebs gestorben sind. Weitere Informationen und Anmeldung: Telefon (0511) 73 07 97 09. Der Eintritt kostet 9 Euro/ermäßigt 5 Euro.