Das Quartett kommt zu Besuch

Vorbereitung: Saisoneröffnung gegen den SC Paderborn

Garbsen/Langenhagen. Seit dem vergangenen Mittwoch schwitzen die Spieler des TSV Havelser unter Anleitung von Trainer Christian Benbenneck, um sich für die kommende Regionalliga-Saison fit zu machen.
Nun steht auch der Vorbereitungsplan fest. Das erste Testspiel findet am kommenden Sonntag beim TSV Berenbostel statt. Anstoß ist dort um 14 Uhr. In der kommenden Woche geht es dann Schlag auf Schlag. Zunächst testen die Havelser Jungs am Mittwoch um 19 Uhr gegen den Koldinger SV, einen Tag später heißt der Gegner um 19 Uhr TV Jahn Schneverdingen. Beide Spiele finden auf der Anlage des SC Langenhagen statt.
Eine echte Standortbestimmung wartet am Sonntag, 7. Juli, auf den TSV. In Leipzig testen unsere Jungs gegen RB Leipzig, Anstoß ist um 15.30 Uhr. Am darauffolgenden Donnerstag empfängt der TSV in Bielefeld den Regionalliga-Aufsteiger SV Lippstadt. Spielbeginn ist um 19 Uhr. Das Wochenende nutzt der TSV zu einem Kurztrainigslager in Langenhagen, das am Sonntag um 15 Uhr mit einem Testspiel gegen den FC Wunstorf seinen Abschluss findet.
Tradition hat für die Havelser Jungs in der Vorbereitung die Teilnahme am Porta-Pokal. In der Vorrunde heißen die Gegner Heesseler SV, TSV Burgdorf und Arminia Hannover. Los geht es am 16. Juli um 18.30 Uhr gegen den Heesseler SV, zwei Tage später wartet zur selben Uhrzeit der TSV Burgdorf. Der Termin für das Spiel gegen Arminia Hannover muss neu terminiert werden. Informationen dazu finden Sie zeitnah auf unserer Homepage (www.tsv-havelse.de). Sollte sich der TSV in der Vorrunde durchsetzen, wartet am Freitag, 26. Juli, das Halbfinale auf die Spieler, ehe das Turnier mit dem Finale am 28. Juli endet.
Sicher ist dagegen, dass der TSV am Sonnabend, 20. Juli, zu Gast in Wuppertal ist. Um 16 Uhr wird das Freundschaftsspiel gegen den traditionsreichen Wuppertaler SV angepfiffen.
Das Highlight der Vorbereitung wartet dann am Dienstag, 23 Juli, auf Spieler und Fans. Zur offiziellen Saisoneröffnung, bei der die Mannschaft des TSV Havelse den Fans vorgestellt werden wird, ist der SC Paderborn zu Gast im Wihelm-Langrehr-Stadion. Mit von der Partie sind neben dem ehemaligen Trainerduo Andrè Breitenreiter und Volkan Bulut weitere bekannte Gesichter, wie Marc Vucinovic und Saliou Sanè. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr.
"Die Möglichkeit unsere Saisoneröffnung mit einem Spiel gegen das Zweitligateam vom SC Paderborn zu feiern ergab sich kurzfristig und wir freuen uns auf die Rückkehr des Quartetts. Leider überschneidet sich dieser Termin mit dem letzten Gruppenspiel des Porta-Pokals. Wir sind Kurt Becker und dem RSE sehr dankbar für die Mühe und gute Zusammenarbeit bei der Suche nach einem Alternativtermin", so Stefan Pralle.